Outdoorrouterbastelevent am Samstag, 05.09.2015

Am Samstag den 05.09. werden wird Freifunk im HQ gemeinsam Outdoorrouter basteln.
Neben einem TP-Link WR 841N (ca. 17 EUR) werden je nach gewünschter Ausstattung noch andere Zutaten wie beispielsweise Stromversorgung und Gehäuse benötigt, welche aber gerne für Euch im Voraus beschafft werden können.

Outdoorrouter galore!

Freifunk Outdoorrouter

Folgenden Typen sind derzeit angedacht:

  • outdoor mit Antennen drinnen, 230V (+ ca. 17 EUR)
  • outdoor mit Antennen herausstehend, 230V (+ ca. 19 EUR)
  • outdoor mit Antennen drinnen, passivPOE (+ ca. 14 EUR)
  • outdoor mit Antennen herausstehend, passivPOE (+ ca. 19 EUR)

Bis Samstag ist nicht mehr viel Zeit, daher sollten bei Interesse bis Morgen, Dienstag, Abend schon Materialbestellungen vorliegen. Dazu am besten bei der Mailingsliste anmelden und sein Interesse bekunden und Material bestellen.

TL:DR
Was? Outdoorrouterbasteln
Wo? In den Räumlichkeiten des Chaos Computer Club Frankfurt e.V. in der Rödelheimer Straße
Wann? Samstag 05.09.2015 ab 15:00 Uhr
Sonstiges? Material wird mitgebracht, je nach Teilnehmerzahl kann es aber eng werden

Chaos Communication Camp FraMa

Vom 13. bis 17. August findet das Chaos Communication Camp im Ziegeleipark Mildenberg, bei Berlin statt.

Eine Abordnung des CCC-FFM wird ebenfalls vor Ort sein. Wir freuen uns auf Besuch in unserem Village FraMa.

Das öffentliche Treffen im HQ in Frankfurt am 13. August findet dennoch statt.

 

FraMa Camplogo

FraMa Camplogo

Freifunk im HQ

Seit einigen Tagen haben wir im HQ zwei Freifunk-Knoten. Unsere Knoten haben die Namen CCCFFM-FF1 und CCCFFM-FF2. Beide Knoten meshen bereits mit ihren Nachbarknoten.

Mit Freifunk können wir Gästen und Nachbarn einen freien Zugang ins Internet anbieten. Wenn Du mehr über Freifunk erfahren möchtest, komm doch einfach mal im HQ vorbei oder besuche die Website von Freifunk Frankfurt.

Cc-by-sa-2.5 freifunk.net

Cc-by-sa-2.5 freifunk.net

FFSCI: Zwei Vorträge von Richard Stallman in Frankfurt

Das Frankfurt Free Software and Culture Institute e.V. (FFSCI) lädt zusammen mit Unterstützung des Gallus Theater, der Gesellschaft für Informatik, dem Institut für Informatik der Uni Frankfurt, FUxCon, structr und Laura Liparulo Anfang Juli zu zwei kostenfreien Vorträgen von Richard Stallmann ein:

Mittwoch, 2015-07-08 um 19:00 Uhr im Gallustheater: Free Software and Your Freedom (Kostenfreie Anmeldung für einen gesicherten Einlass/Sitzplatz.)
Donnerstag, 2015-07-09 um 18:00 Uhr in der Uni Frankfurt, Campus Westend, Casino, Festsaal: Copyright vs. Community

Nähere Informationen dazu gibt es auf den Seiten des FFSCI. Am Donnerstag freuen wir uns natürlich hinterher auf euren Besuch im HQ! :-)
Richard Stallman

Richard Stallman ist der Initiator und wesentliche Entwickler des GNU-Betriebssystems, das in Kombination mit dem Linux-Kernel inzwischen weite Verbreitung genießt. Er ist ferner Entwickler des emacs-Editors und Erfinder der GNU-Lizenz, die es ermöglicht freie Software rechtlich als solche zu schützen und deren freien Charakter für alle Zukunft zu garantieren. Die GNU-Lizenz ist die Basis für viele freie Projekte im Internet, wie z.B. die Wikipedia, sowie für viele von ihr abgeleitete freie Lizenzen, wie einige Lizenzen aus dem Creative Commons-System.

2015-07-04: HQ³·⁰. Angekommen. Party!

Nach langer Suche haben wir, der ccc-ffm, endlich unsere neue Heimat in Frankfurt-Bockenheim bezogen.

Die letzten Wochen und Monate haben wir uns eingelebt, weitestgehend eingerichtet und auch schon die nun größeren Räume für öffentliche Vorträge und Veranstaltungen genutzt. Nun ist es aber an der Zeit Akkuschrauber und Lötkolben erstmal beiseite zu legen um mit (Chaos-)Nachbarn, Nerds, Freunden und Interessierten DIE neue Adresse für „chaotische“ Betätigung in Frankfurt zu feiern.

Wann: Samstag, 2015-07-04; 18:00 Uhr *)
Wo: HQ³·⁰
Was: Für Getränke, Snacks und WLAN ist gesorgt; gute Stimmung bringt ihr mit
Wer: Jeder ist herzlich willkommen!

*) Das ist nach der Schaltsekunde; du hast also JETZT genügend Zeit, dir
einen Kalendereintrag zu machen!

Neuer Termin! Vortrag: Überblick Datenschutzbeauftragter

Krankheitsbedingt verschiebt sich der ursprünglich für Samstag, 2015-05-23, 15:00 Uhr angekündigte Vortrag auf den Samstag 2015-06-13, 15:00 Uhr!

Werden in Firmen und Institutionen Daten automatisiert verarbeitet, bedarf es eines Datenschutzbeauftragten (DSB). Mitunter werden zur Erfüllung dieser Anforderung Personen aus dem bestehenden Mitarbeiterkreis angefragt, die als engagiert im Datenschutz angesehen werden. Dies mag der Angefragte als Wertschätzung interpretieren und stellt für den Betrieb eine „einfache“ Lösung dar. Doch was sind die Aufgaben, Kompetenzen und Rechte eines DSB? Welche Anforderungen werden an den DSB gestellt? Bringt es mir Vor- oder Nachteile? Wo entstehen Interessenskonflikte und damit Konfliktpotential? Was spricht für einen internen (angestellten) DSB, was für einen externen (z.B. Dienstleister).

Wir freuen uns u.a. zur Beantwortung dieser Fragen auf einen Vortrag von Patrick Sauer der Firma binsec bei uns im Hackquarter.

Wann? Samstag, 2015-06-13, 15:00 Uhr (statt 2015-05-23, 15:00 Uhr)
Wo? ccc-ffm Hackquarter, F-Bockenheim
Wer? Jeder Interessierte ist herzlich willkommen!

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an unseren Referenten, Patrick Sauer. Die Folien des Vortrags liegen unter http://www.binsec.de/files/CCC-FFM-Ueberblick-Datenschutzbeauftragter.pdf bereit.

Monatlicher Python User Group Treff im HackQuarter

Python-logo-notext.svg

Die Python User Group Frankfurt trifft sich am Dienstag, den 9. Februar um 19:00 wieder im HackQuarter. Das Treffen findet regelmäßig jeden 2. Dienstag im Monat statt.

Willkommen sind alle Python-Enthusiasten, die sich regelmäßig in geselliger Runde austauschen möchten. Dabei ist es ganz egal ob du interessierter Neuling, erfahrener Python-Coder oder
ein mit allen Wassern gewaschener Pythonista bist.

Das Treffen soll vom Mitmachen aller Beteiligten leben. Ihr seid deshalb ganz herzlich dazu eingeladen:

  • Interessante Python-Software, Tools & Module vorzustellen
  • Kleine oder große Vorträge zu halten
  • Eigene Python-Projekte vorzustellen oder gemeinsam mit anderen zu starten
  • Eigene Code-Schnipsel mitzubringen

Und am wichtigsten: Einen entspannten und geselligen Abend zu verbringen :)

Heute: PyUGRM im HQ

python-logoWir freuen uns, am Dienstag den 24. März, die PyUGRM (Python User Group Rhein Main) bei uns im HackQuarter 3.0 begrüßen zu dürfen. Die PyUGRM ist der monatliche Python Stammtisch im Rhein-Main-Gebiet. Dabei wird für jedes Treffen eine andere Location gesucht um möglichst vielen Python-Enthusiasten die Teilnahme zu ermöglichen.

Wer sich für Python interessiert und sich mit anderen Python-Begeisterten austauschen möchte ist herzlichst eingeladen an dem Abend vorbei zu schauen. Das Treffen der Usergroup beginnt um 19:30 Uhr und geht „open end“.

Das grobe Programm für dieses Mal:

  • Welcome
  • Vortrag + Live-Demo zu Vagrant & Ansible für Python Entwickler
  • Gemeinsames Coding Kata
  • Q&A, Gespräche, Lightning Talks, Debug-Sessions – was sich so ergibt

Wer mehr über die PyUGRM erfahren möchte, schaut sich am besten auf deren Homepage um.

Falls Du noch nie bei uns warst, findest Du hier eine Anfahrtsbeschreibung.