Easterhegg 2017 – Die Resterampe öffnet

Nach der unglaublichen ersten Phase des Vorverkaufs haben wir inzwischen die Rückläufer aufgearbeitet. Daher haben wir nun einen zweiten Batch Tickets, der ab Morgen (Samstag 11.02.) 11:11 Uhr in den Vorverkauf geht. Falls du noch ein Ticket brauchst ist dies die letzte Chance ein Ticket für die Easterhegg 2017 zu bekommen. Den Vorverkauf findest du unter https://tickets.eh17.easterhegg.eu

Easterhegg Website

Das von uns und der Chaoswelle veranstaltete Easterhegg hat – wie es so üblich ist – eine eigene Website / ein eigenes Wiki. Dieses findet ihr unter https://eh17.easterhegg.eu/dev/Random. Dort finden sich wichtige Informationen zu Anreise, Unterkunft (u.a. eine noch zu befüllende Bettenbörse) und ähnlichen Dingen. Habt ihr ein überzähliges Ticket? Dann findet ihr dort in der Ticketbörse sicher einen Abnehmer finden.

Easterhegg 2017 – Vorerst Ausverkauft

Die Easterhegg 2017 ist leider vorerst ausverkauft. Wir hatten ein Kontingent von 500 Tickets, die ihr uns, in nur neun Tagen, buchstäblich aus den Händen gerissen habt. In voraussichtlich zwei Wochen wird es eine zweite Runde geben, bei der die Rückläufer und nicht bezahlten Tickets wieder in den Vorverkauf gehen.

Daher auch die große Bitte an alle die ihr Ticket noch nicht bezahlt haben: Zahle dein Ticket bitte bis zum 3.2. damit wir dann in der Woche ab dem 6. Februar die restlichen Tickets in den Vorverkauf geben können. Solltest du bis dahin – aus Gründen – nicht in der Lage sein dein Ticket zu bezahlen, schreibe bitte eine kurze Mail (ohne Begründung, der Wunsch ist ausreichend) an tickets@eh17.easterhegg.eu damit wir dein Ticket nicht wieder in den Verkauf geben.

Weiterhin freut sich natürlich auch unser Frab weiterhin über Einreichungen. Wenn du schon immer Mal einen spannenden Workshop anbieten oder einen kurzweiligen Vortrag halten wolltest, dann ist das deine Chance!

Easterhegg 2017 – Es gibt Tickets

Es ist soweit, es gibt Tickets für die Easterhegg 2017 in Mühlheim / Main. Der Vorverkauf findet sich unter

https://tickets.eh17.easterhegg.eu/

Das Ticket für das Wochenende kostet 42 Euro. Wenn du freiwillig mehr bezahlen möchtest, freuen wir uns, wenn du ein Supporter-Ticket nimmst. Damit gibst du Leuten, die sich den Eintritt nicht leisten können, die Chance an der Veranstaltung teil zu haben.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit auf dem Gelände mit einem Wohnwagen zu campen. Leider ist der Platz sehr grob geschottert, so dass wir vom Campen mit einem Zelt auf dem Platz abraten müssen. Das Campingticket kostet 23€ für die Dauer der Veranstaltung (1 Fahrzeug & maximal vier intergalaktische Lebensformen. Es beinhaltet Strom und bedingt Wasser (kein Abwasser!), sowie warme Duschen im Gebäude.

Neben den Tickets gibt es auch auch T-Shirts, Hoodies und Zipper im Shop sowie zusätzliche Tassen.

2017-01-14 16:00: 33c3 Public Playback

Vorträge auf dem oder während des Congress‘ verpasst? Unentschlossen, welche Aufzeichung aus den 4 TB auf https://media.ccc.de/ verfügbaren du zuerst anschauen möchtest?
Dann schau am kommenden Samstag Nachmittag bei uns im HQ vorbei. Wir wollen in loser Folge ausgewählte Vorträge zeigen und bei Interesse im Anschluss dazu diskutieren.
Für den ersten Termin haben wir die folgenden Vorträge ausgewählt:
  • Build your own NSA“ (Video) von Svea Eckert und Andreas Dewes
    Dieser Beitrag gibt Hintergründe zu den in Panorama präsentierten Praktiken um den Handel von Trackingdaten. Es wird gezeigt wie mit solchen Daten anhand vermeintlich geringfügiger Details Profile erstellt und Personen zugeordnet werden können.
  • SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online“ (Video) von David Kriesel
    Auch in diesem Vortrag geht es wiederum um Analyse, von in diesem Fall öffentlich verfügbaren, Daten, genauer: Artikeln von Spiegel Online inkl. ihrer Metadaten. Eindrucksvoll und unterhaltsam wird deutlich wie wichtig es ist, Sammlungen personenbezogener Daten zu vermeiden oder zu verhindern.
Wann? Samstag, 2017-01-14, 16:00 Uhr
Wer? Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

33c3 Lightning Talk: Hacking DOCSIS von Joel Stein

Anfang November berichtete heise Security über den in der Firmware populärer Kabelrouter hinterlegten privaten Schlüssel. Das dazugehörige Zertifikat ist bedeutend für die Authentifizierung der Endkundengeräte gegenüber dem Kabelnetz.

Unser CCC-Mitglied Joel Stein, der Entdecker dieses Problems berichtete auf dem 33c3 im Rahmen eines Lightning Talks über die Bemühungen des Herstellers und der deutschen Kabelnetzbetreiber der Situation Herr zu werden. Im Vortrag gibt Joel einen Überblick zu dieser Thematik und der Lösungsansätze der Betreiber. Aufgrund einer dokumentierten Vertrauenskette und der offensichtlich fehlenden Möglichhkeit bestehende Zertifikate zentral zurückzurufen könnten jedoch, seiner Einschätzung nach, auch aktuell noch Kabelnetze über den deutschen Markt hinaus betroffen sein.

Die Aufzeichnung von Joels Vortrag findet sich unter media.ccc.de.
Die Vortragsfolien sind ebenso verfügbar.

Im Rahmen des von Chaoswelle und ccc-ffm gemeinsam in Mühlheim am Main ausgerichteten EasterHegg 2017 findet sich bestimmt Raum für einen längeren Vortrag zu diesem Thema.

Du hast auch ein spannendes Thema? Hier ist Platz dafür.

33C3 in Hamburg: works for me

In Hamburg startete vor wenigen Stunden der 33. Chaos Communication Congress. Wenn ihr vor Ort seid, schaut gerne bei unserer Assembly (gemeinsam mit dem CCC Mannheim)  vorbei. Unsere regulären Treffen im HQ finden in dieser Woche statt. Vorraussichtlich mit Congress Talk Streams. Bei grünem Raumstatus (rechts) freuen wir uns während des Congress auch auf Gäste die mit den „Daheimgebliebenen“ die Streams mitverfolgen wollen.

2016-11-23 19:00: Web Application Security Meetup

The next Web Application Security Meetup takes place in our HQ on Wednesday 2016-11-23 at 19:00.

You can find information about the planned talk(s) at https://www.meetup.com/de-DE/Frankfurt-Web-Application-Security-Meetup/events/234905492/.

Häuser Gasse 2 (located between kiosk and bedding store)
60487 Frankfurt am Main