CCC Frankfurt bringt Vortragsaufzeichnungen auf den Apple TV

CCC Frankfurt bringt Vortragsaufzeichnungen auf den Apple TV

Nach einem zweiten Review durch Apple wurde die CCC-TV App zum Anzeigen der Inhalte von media.ccc.de für den App Store des Apple TV zugelassen.

Nach der Ablehnung der ersten Version der CCC-TV App wurde diese
angepasst. Die acht Videos die zur Ablehnung der App geführt hatten, wurden
zensiert, so dass für diese nur noch eine Erklärung mit Verweis auf eine alternative Abspielmöglichkeit angezeigt wird.
Die Liste der zensierten Videos ist auf GitHub einsehbar.

Die am 03. Januar 2016 erneut eingereichte App wurde nach fünf Tagen
Review zunächst wieder von Apple abgelehnt. In der darauffolgenden,
durch Apple initierten Telefonkonferenz konnten die Entwickler
die Inhalte und Ideen des CCC Frankfurt, sowie Ihren Standpunkt zu
Zensur und dem freien Zugang zu Informationen darlegen. Die App wurde im
Anschluss freigeschaltet. Laut Apple soll es keine weiteren Eingriffe in
die Inhalte geben, die acht Videos bleiben jedoch gesperrt.

Vortragsaufzeichnungen und Videos

Seit Oktober 2015 nehmen wir die Vorträge im HQ auf Video auf und veröffentlichen diese auf media.ccc.de und auf unserem Youtube-Kanal, sofern die Referenten einer Aufzeichnung und Veröffentlichung zugestimmt haben.

Wir freuen uns, dass die ersten Aufzeichnungen nun schon seit einigen Wochen bei media.ccc.de zu finden sind und seit dieser Woche auch auf Youtube.

Während auf media.ccc.de definitiv nur Mitschnitte von Workshops und Vorträgen zu finden sein werden, kann auf dem Youtube-Kanal durchaus auch anderes Videomaterial von uns zu finden sein.

Über den Link „Videos“ (in der Menüleiste) findet sich eine Übersicht der aktuellen Uploads auf den jeweiligen Plattformen.

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß beim stöbern in „unseren“ Videos!

Vortrag: Im Sandkasten wird nur gespielt

Die Aufgabe von Antivirenprogrammen ist es Schadsoftware zu erkennen, rechtzeitig eine Ausführung zu verhindern und sie zu beseitigen. Die Vergangenheit zeigt aber, dass Antivirenprogramme keine hundertprozentige Erkennungsrate besitzen. Aber wie aufwendig ist es für einen Angreifer eine erfolgreiche Erkennung zu verhindern –  können das nur Regierungsbehörden mit hohen finanziellen Ressourcen oder kann bereits jedes Scriptkiddy Antivirenprogramme austricksen?

Dominik Sauer zeigt in seinem Vortrag eine generische Methodik zur Umgehung einer Virenerkennung auf. Der Vortrag ist ein Auszug aus seiner Bachelorarbeit „Das Schutzpotential von Antivirenprogrammen“. Er arbeitet bei der binsec – binary security UG als Penetration Tester und wurde von Offensive Security als OSCP und OSCE zertifiziert.

Wann? Samstag, 2015-12-12, 16:00 Uhr
Wo? ccc-ffm Hackquarter, F-Bockenheim
Wer? Jeder Interessierte ist herzlich willkommen

c-radar zur CCC-TV Ablehnung durch Apple

Einmal im Monat gibt es eine Folge c-radar, die CCC-nahe Sendung von Radio Darmstadt, die unter der Federführung von dj-spock ensteht. Im November waren Peter Shaw, mrm2m und fast dort zu Gast und berichteten über die Ablehnung der CCC-TV App durch Apple. Weitere Gäste im Studio waren krikkit und unicorn.

Seit Kurzem gibt es auch eine Aufzeichnung davon.