Hessischer Dokumentarfilmtag zeigt „All Creatures Welcome“

Im Rahmen des hessischen Dokumentarfilmtages wird der Film „All Creatures Welcome“ am 26.01.20 in Frankfurt und in Gießen gezeigt.

Der CCC Frankfurt ist erfreut, dass der freie Dokumentarfilm in diesem Rahmen auch in Frankfurt auf die Kinoleinwand kommt. Dieser Film ist eine Innenansicht des Chaos Computer Clubs, genauer des CCC Camps 2015 sowie den Chaos Communication Congressen 32C3 (2015) und 33C3 (2016) in Hamburg. Er ist ohne öffentlich-rechtliche Filmförderung im Wesentlichen durch Crowdfunding finanziert worden und steht unter Creative Commons Lizenz.

In Frankfurt zeigt das Kino „Mal Seh’n“ den Film am Sonntag, 26.01.2020 um 13:30 Uhr.
Der Eintritt beträgt den regulären Preis von 8,00 EUR. Das Kino verfügt über 80 Plätze.

Das Gießener Kinocenter bringt den Film am selben Tag um 17:30 Uhr auf die Leinwand.

Zu beiden Aufführungen wird die Filmemacherin Sandra Trostel anwesend sein, um anschließend mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Wir wünschen viel Spaß beim Schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code