Archiv der Kategorie: Verein

Dinge die den Verein betreffen

Wir sind jetzt „eingetragener Verein“

Der Chaos Computer Club Frankfurt e.V. wurde vom Registergericht Frankfurt auf dem Registerblatt VR 14382 zum 6. April 2010 eingetragen. Wie auf der Mitgliederversammlung vom 8. Oktober 2009 beauftragt, hat der Vorstand eine Beitragsordnung und einen Mitgliedsantrag ausgearbeitet und zusätzlich zur Satzung online gestellt. Wir freuen uns damit auch neue Mitglieder aufnehmen zu können.

Durch dieses lang herbeigesehnte Ereignis sehen wir uns ermutigt in nächster Zeit deutlich mehr Gas zu geben und bauen auf Eure tatkräftige Unterstützung. Dies ist auch ein großer Schritt in Richtung ERFA-Status und dem baldigen Beginn der Suche nach geeigneten Räumen für unseren Hackerspace.

Wir bitten auch alle Gründungsmitglieder, den Mitgliedsantrag auszufüllen, damit wir Eure Zustimmung zum Lastschrifteinzug der Beitrage haben. Die Beiträge seit Gründung werden wir NICHT per Lastschrift einziehen, sondern Euch nach der ersten regulären Lastschrift auffordern, diese per Überweisung zu begleichen.

Euer Vorstand

Kontakt-E-Mail-Adresse

Neben unserer Satzung, sind wir gerade auch dabei unseren Internetauftritt anzupassen und annehmbar zu machen.

Als ersten Schritt haben wir dazu eine Kontakt-E-Mail-Adresse eingerichtet, unter der wir für die Allgemeinheit zu erreichen sind.

Sie lautet noreply{klammeraffe}ccc-ffm.de und ist auf unserer Kontaktseite zu finden, wo hoffentlich bald noch mehr Kontaktmöglichkeit hinzukommt.

Gründungsfortschritt und Infrastruktur

Die Vereinsgründung geht voran. Nachdem letzte Woche Donnerstag schon die Satzung abgesegnet wurde, haben wir gestern die erste Mitgliederversammlung abgehalten und einen Vorstand gewählt.

Nach Ende der Mitgliederversammlung haben wir mit schMA und stefreak ein loses Infrastrukturteam für den Clubserver geschaffen. Wer dabei mithelfen will, bitte dort melden.

Update: Die Anmeldung zur Eintragung in das Vereinsregister wurde am 14.10.2009 beim Amtsgericht abgegeben.

Update: Das Amtsgericht hatte einige Punkte anzukreiden. Der Vorstand hat die notwendigen Satzungsänderungen erarbeitet, diese wurden vom Amtsgericht vorab als OK befunden und müssen jetzt noch von der MV abgesegnet werden bevor sie schriftlich ans Amtsgericht gehen.

Update: MV hat Satzungsänderungen zugestimmt. Salgar muss das jetzt endlich zum Amtsgericht bringen.